iPhone-Exklusivbindung fällt in Österreich nächsten Monat

3.jpg

Der österreichische Mobilfunkanbieter ‘3‘ bietet “ab nächsten Monat” das iPhone 4 seinen Kunden an. Dies verkündete der Netzbetreiber auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

Damit zusammenhängend fällt die vorherige Exklusiv-Vereinbarung von T-Mobile und Orange in Österreich und lädt zum nachbarschaftlichen Gerüchte-Gemunkel ein.

Vodafone informierte kürzlich seine Partneragenturen, dass der ‘inoffizielle‘ Vertrieb über weitere Bestellungen von iPhone-Geräten nicht mehr verfolgt wird. Aus dortigen Kreisen wurde verlautete: “Es ist durchaus möglich, dass sich in Bezug auf dieses Gerät im deutschen Markt etwas tut.” – erste Werbebanner scheinen bereits produziert.

Macnotes berichtet ebenfalls unlängst “aus sicheren Quellen” die Beendigung des deutschen Telekom-Angebots zum 28. Oktober 2010.

Den Anstoß einer fundierten Berichterstattung zur Beendigung der deutschen Exklusivität erfolgte am 02. September vom ‘Wall Street Journal‘.

(Danke, Traktuner!)

Original post by alex olma and software by Elliott Back

Post to Twitter