97054

iPhone Aktivierung, Unlock, Jailbreak • Batterie & Perfomanceprobleme iPhone 3G/3GS 4.2.1 ultrasn0w

HOW TO: Batterie und Perfomanceprobleme beim iPhone 3G/3GS iOS4.2.1 nach Installation von Ultrasn0w

BITTE VORAB LESEN:
Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass Besitzer des iPhone 3GS welche KEINE SHSH-Blobs für iOS 4.1 oder frühere besitzen HIER AUFHÖREN SOLLTEN (wenn ihre Baseband Version auf 6.15.00 geupdated wurde), da das iPhone sonst nichtmehr wiederhergestellt und eingeschaltet werden kann (kein downgrade mögliche ohne SHSH-Blob& aufgrund der eingeführten Basebandabfrage bei 4.2.1 kein Einschalten mit Baseband 6.15.00 mehr möglich).
Für iPhone 3G Besitzer trifft dies nicht zu.

Die Batterieprobleme des iPhones liegen an der Hacktivation, d.h. an der Aktivierung des Gerätes per Jailbreak. Bei Version 4.2.1 sendet das iPhone nach dem installieren des Unlocks per Ultrasn0w (mit Baseband 6.15.00) immer Push-Zertifikate bzw. sucht solche. Dadurch wird die Akkulaufzeit erheblich eingeschränkt und besonders performancelastige Programme fangen alle paar Sekunden an kurzzeitig zu ruckeln.

Um dies zu umgehen, muss man das iPhone mit der zugehörigen Netzbetreiberkarte aktivieren (bei deutschen Geräten meistens T-Mobile). Dazu muss dies jedoch erst wiederhergestellt werden.

WICHTIG:
Eine Wiederherstellung auf 4.2.1 ist aufgrund der Basebandversion 6.15.00 welche für den Unlock unter 4.2.1 Vorraussetzung ist nicht möglich (aufgrund der Basebandabfrage). Man muss also auf die Version iOS 4.1 oder frühere Versionen wiederherstellen (dazu einfach iOS 4.1 oder die gewünschte frühere Version für das iPhone 3G herunterladen und in iTunes mit Shift+Linksklick auf wiederherstellen klicken und die Version anwählen). Am Ende der Wiederherstellung gibt es eine Fehlermeldung (1015), die das iPhone in eine Boot-Schleife bringt. Doch mit dem Programm iRecovery kann man dies beheben. Dazu einfach iRecovery downloaden, den Ordner auf den Desktop ziehen, die Befehlseingabe öffnen (Start->Ausführen->und "cmd" eingeben). Dort folgendes eingeben (nach jeder neuen Zeile mit Enter bestätigen, dann erst nächsten Befehl eingeben):
cd Desktop
cd iRecovery
iRecovery -s

iRecovery wird nun ausgeführt. Das iPhone muss mit dem PC Verbunden sein. Nun geben Sie folgendes ein:
setenv auto-boot true
saveenv
/exit

Hier ebenfalls nach jeder Zeile mit Enter bestätigen. Danach 10Sekunden lang Power und Homebutton gedrückt halten und das iPhone sollte sich danach wie gewohnt einschalten.

HINWEIS:
Nun mit der zugehörigen Netzbetreiberkarte aktivieren, erst danach jailbreaken! Sonst ist das Gerät wieder hacktivated und man steht wieder am Anfang.
Nachdem man das Gerät nun aktiviert hat, kann man es wie gewohnt jailbreaken (bei iOS4.1 mit limera1n) und per Cydia mit Ultrasn0w 1.2 unlocken.

TIPP:
Beim iPhone 3G empfiehlt es sich, sofern man nicht auf iOS4 angewiesen ist, auf Version 3.1.3 zu downgraden, da diese deutlich schneller läuft als vergleichsweise 4.0/4.01/4.02 oder 4.1.

Für Alle die keine Netzbetreiberkarte zum aktivieren haben oder an eine solche herankommen heißt es warten, es ist laut dev-Team jedoch ein Tool in Entwicklung welches die Probleme beheben soll.

Downloadlinks:
iRecovery: http://www.mediafire.com/?w5gzoww5goz
Firmwarefiles: http://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum/thread-29469.html

Statistik: Verfasst von redrum1337 — Di 30. Nov 2010, 21:04 — Antworten 1 — Zugriffe 12


Original post by redrum1337 and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 30.11.2010 at 20:39

Categories: 97054   Tags: