693

Apple veröffentlicht iOS 4.1 für iPhone und iPod touch

Mit reichlich Ankündigungen und viel Anlauf veröffentlicht Apple nach lediglich drei BETA-Versionen am heutigen Mittwoch ihr iOS-4-Punkt-Eins-Update. Als vollständig kompatible Geräte gelten das iPhone 3GS, 4 sowie der iPod touch der dritten und vierte Generation. Das iPhone 3G und der iPod touch aus der zweiten Generation bekommen weiterhin ein abgespecktes Feature-Set. Die ersten Hardware-Revisionen vom iPhone und dem iPod touch fallen weiterhin komplett aus dem Update-Zyklus.

Update: Die heute veröffentlichte Aktualisierung stimmt aus Perspektive der Versionsnummer (8B117) mit dem Gold-Master-Build aus der letzten Woche überein. /Update

Hier ein kurzer Überblick der Neuerungen:

Game Center

gamecenter-2.jpg

Die Fanfare für Audio-Benachrichtigungen von Freundschaftsanfragen ist ‘gewöhnungsbedürftig’ und die Optik ‘altbacken’. Die Unterstützung von App-Store-Games sollte in den kommenden Wochen kräftig anziehen. Erst dann lässt sich beurteilen, ob ‘Game Center’ auf einem guten Weg ist.

Die neue iOS-Standard-App ist für iPod touch der zweiten, dritten und vierten Generation sowie iPhone 3GS und 4 verfügbar. Das iPhone 3G findet sich nicht unterstützt, obwohl die vorherigen Beta-Versionen damit ausgerüstet waren.

Ich freue mich als ‘iPhoneBlog‘ über Freundesanfragen.

Bluetooth

bluetooth.jpg

“Was lange währt, wird endlich gut.” Bluetooth-Kopfhörer, wie beispielsweise die Sennheiser MM 400, könnten jetzt über die Vor- und Zurücktasten zwischen Songs hin-und-her springen – dem AVRCP-Profil sei Dank.

TV Shows

rent.jpg

Die TV-Serien von FOX und ABC lassen sich über einen US-Account für $0.99 Cent ausleihen – Doppel-Tap führt zur Kaufepisode. Das Apple-FAQ erläutert Detailfragen.

HDR-Fotografie

HDR.jpg

Aus einem ‘normalen’, einem ‘unterbelichteten’ sowie einem ‘überbelichteten’ Foto zaubert das iPhone eine ‘High-Dynamic-Range‘-Bildkomposition. Das funktioniert vornehmlich für ‘bewegungsarme’ (Außen-)Aufnahmen.

hdr2.jpghdr1.jpg

Die HDR-Fotografie bleibt ausschließlich dem iPhone 4 vorbehalten.

YouTube HD-Upload

youtube.jpg

Lange überfällig: In HD gedrehte iPhone-Filme können jetzt auch in hoher Auflösung (über WiFi) zu YouTube oder MobileMe geladen werden.

FaceTime

favoriten.jpg

Videogespräche können ab sofort auch über E-Mail-Adressen initiiert werden, und binden die aktuellen iPod-touch-Modelle (Affiliate-Link) in diese Kontaktaufnahme ein. FaceTime-’Nummern’ lassen sich außerdem als ‘Favoriten’ ablegen.

Einstellungen

Korrektur.jpg

Die automatische Wörterkorrektur lässt sich komplett abschalten.

Fehlerbehebungen

DirektVergleich

Dem iPhone 3G wurde besondere Aufmerksamkeit in dieser Aktualisierung zuteil. iOS 4.1 hebt die zuvor verlorene Geschwindigkeit der ausgelaufenen Hardware-Generation zurück auf ein passables Niveau. Probleme mit dem Annäherungssensor, der das Display trotz Positionierung am Ohr einschaltete, sollen ausgebessert worden sein. Ebenso wurden “Bugfixes” der Bluetooth-Verbindung angegangen, aber diese nicht näher spezifiziert.

iTunes

Zwei Nachträge zur Software-Schnittstelle iTunes 10: An fremden Rechnern angesteckte iPhones spielen die Musik des mobilen Begleiters auch dort ab.

Show only.jpg

Des Weiteren lassen sich erstmals die iPad-Applikationen in den Sync-Einstellungen gegenüber den iPhone-Apps hervorheben, was die Auswahl für den Transfer auf das mobile Gerät erheblich vereinfacht.

Download

iOS 4.1 ist über die Software-Aktualisierung oder diese direkten Download-Links zu beziehen.



Original post by alex olma and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 08.09.2010 at 17:11

Categories: 693   Tags: