26205

[KlimBim] ‘iTunes Instant’, Kindle-Werbung, iPads in China, iDrops und GTA: Chinatown Wars HD

instant-1.jpg

Auf ‘Google Instant‘ folgte ‘Instant Maps‘ und ‘YouTube Instant‘. Der 15-jährige Stephen Ou legt mit ‘iTunes Instant‘ die ‘Search Pipeline’ in Apples Medien-Bibliothek – (derzeit) leider noch ohne App-Store-Anbindung.

via A Teen’s Point Of View


~~~~

DirektAmazon

Okay, ‘point taken’.

Und wer dreht jetzt den Konter-Werbespot aus der Schlafzimmer-Höhle, in der das iPad-Männlein die holde Schönheit bittet, beim Lesen die nervige Nachtischlampe auszuknipsen?


~~~~

iPad Wi-Fi.jpg

In vier Tagen, am 17. September 2010, veröffentlicht Apple sein iPad-WiFi-Modell in China. Die offizielle Preisstruktur der drei Varianten lautet: 16GB = CNY3988 (458,18 €), 32GB = CNY4788 (550,09 €) und 64GB = CNY5588 (642,01 €).

Unbestätigten Meldungen zufolge soll Apple vor einigen Tagen ebenfalls die chinesische “Network-Access”-Lizenz für das iPhone 4 erhalten haben, mit der ein Release für die aktuelle Telefon-Generation im ostasiatischen Wachstumsmarkt möglich wird.

Im Oktober 2009 erhielt das iPhone (3GS) beim Mobilfunkanbieter China Unicom seine dortige Markt-Premiere.

via Apple/PR


~~~~

iDrops.jpg

iDrops – ‘inspiriert’ vom (neuen) Standard-iOS-4-Hintergrund.


~~~~

DirektGTA

Die iPhone-Umsetzung von Rockstars GTA: Chinatown Wars war im Januar 2010 eine große Nummer. Die (HD-)iPad-Version zeigt neben allen seinen bekannten Stärken wie Storytelling, Musik-Untermalung sowie Gameplay(-Atmosphäre) eine ausgezeichnete Grafik, die den erneuten Kauf rechtfertig.

gta.jpg

-> App Store-Link

Original post by alex olma and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 13.09.2010 at 18:34

Categories: 26205   Tags: