209

iOS 4.1 steht für iPhone und iPod touch zur Installation bereit [Update_2]

ios41_update.png
iOS 4.1 (Build 8B117) steht ab sofort über iTunes zum Download bereit und ist für iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G sowie den iPod touch ab der zweiten Generation aufwärts gedacht. Das Update umfasst hinlänglich bekannte Neuerungen: Es “enthält Verbesserungen, einschließlich: Game Center, HDR-Fotos (Hochkontrastbilder) auf iPhone 4, Unterstützung für das Ausleihen von Fernsehsendungen mit iTunes, Unterstützung für das Hochladen von HD-Videos auf YouTube und MobileMe über Wi-Fi auf iPhone 4, zusätzliche Unterstützung für AVRCP-gesteuertes Zubehör, z. B. Springen zum nächsten oder vorherigen Titel, FaceTime-Anrufe direkt über die Favoritenliste sowie Fehlerbehebungen, einschließlich: Leistung des Annäherungssensors auf dem iPhone 4, Leistung des iPhone 3G, Nike+iPod, Verbesserungen bei Bluetooth”, so Apple.
Game Center läuft nicht auf dem iPhone 3G – im deutschen Begleittext wird fälschlicherweise davon gesprochen, dass mindestens ein iPod touch der 3. Generation Voraussetzung ist, allerdings sollte Game Center auch auf dem 2G iPod touch nach Aktualisierung vertreten sein. iOS 4.1 schließt außerdem 24 teils gravierende Sicherheitslücken, hauptsächlich in WebKit.

In gut zwei Monaten steht im November mit iOS 4.2 das nächste größere Update ins Haus, welches nicht nur die iOS 4-Neuerungen endlich auch auf das iPad befördert, sondern zudem iOS-Geräten AirPlay-Unterstützung und Druckfähigkeit spendiert sowie kleinere Neuerungen bereithält, wie z.B. die Möglichkeit, mit Mobile Safari bestimmte Worte innerhalb einer geöffneten Seite zu suchen.

Update 19:30 Uhr
Die Direktdownloadlinks für iPhone 4 (590MB), iPhone 3GS (382MB), iPhone 3G (308MB) sowie die zweite iPod touch-Generation (332MB) und die dritte iPod touch-Generation (370MB).

Update_2 21:45 Uhr
Weitere Kleinigkeiten aus iOS 4.1: Der App Store zeigt auf dem iPhone 4 die App-Icons nun in retinaverträglicher Form an (Danke, Jens und @a_JAguar!). AVRCP wurde erweitert, so dass per Bluetooth-Kopfhörer-Fernsteuerung nun auch zwischen Titeln gewechselt werden kann. Und die Nike+iPod-App kann ihre Daten nun offenbar auch direkt an nikeplus.com übertragen.
verify_gamecenter.png
Die von Apple verschickten Game-Center-E-Mailverifizierungsmails bieten sich geradewegs dafür an, als Phishing-Mails eingesetzt zu werden und auf eine Apple-ähnliche Seite zu locken, auf der man dann sorglos die eigene Apple-ID eingibt (die meist auch der iTunes-Account ist) – Vorsicht ist also angebracht, wenn demnächst derartige E-Mails ungefragt anlanden.
imovie1.1.jpg
iMovie 1.1 steht bereit (iTunes-Affiliate-Link), läuft auch auf dem neuen iPod touch und erlaubt das “Teilen” von Videoclips. (Danke @tillhellmund!)
Außerdem veröffentlichte Apple das “iPhone Configuration Utility 3.1″, das nun auch das drahtlose Übertragen von Konfigurationsprofilen unterstützt.

Original post by Leo and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by admin - 22.11.2017 at 16:38

Categories: 209   Tags: