140614

Warum Apple nie ein Touchscreen MacBook produzieren wird

Drüben bei Cult of Mac gibt es einen interessanten Beitrag zum Thema MacBook mit Touchscreen. Die meisten von Euch kennen wohl das Apple Patent, wonach man die Rechte auf ein MacBook mit Touchscreen Bildschirm gesichert hat. Viele Apple-Fans haben damit erhofft bald schon ein solches Gerät in den Händen zu halten. Auch meine Frau wollte beim neuen MacBook Air schon auf dem Bildschirm herum tippen, weil sie es sich vom iPad gewohnt war…

Cult of Mac versetzt den Fans jetzt aber einen Tiefschlag. Der Apple CEO Steve Jobs wurde bereits einmal zu dem Thema befragt und hat wie folgt Auskunft gegeben:

We’ve done tons of user testing on this, and it turns out it doesn’t work. Touch surfaces don’t want to be vertical.
It gives great demo but after a short period of time, you start to fatigue and after an extended period of time, your arm wants to fall off. it doesn’t work, it’s ergonomically terrible.
Touch surfaces want to be horizontal, hence pads.

Anscheinend hat man sich das Konzept schon genauer angeschaut und auch ausgetestet. bei den Tests hat sich gezeigt, dass das bedienen eines vertikalen Bildschirms wesentlich schwerer und ermüdender ist, als bei einem horizontalen Bildschirm. Tatsächlich könnte ich mir auch kaum vorstellen alle Aktionen bei einem MacBook auf dem Bild schirm zu betätigen. Aber einige der Funktionen wie scrollen, zoomen, etc. wären schon interessant.



Copyright © 2007-2010 by Renato and ApfelBlog.ch. All rights reserved.
This feed is for personal, non-commercial use only. (Digital Fingerprint: 9289b8148ec95cb53f40e9ddc9d201c0 (74.125.94.84) )


Original post by Renato and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 31.12.2010 at 05:29

Categories: 140614   Tags: