114727

Apple TV: Erste Generation vs. zweite Generation

Apple TV

Gestern hat mich eine interessante Frage via Kontakt-Formular erreicht. Jan überlegt sich gerade eine günstige Apple TV der ersten Generation bei einer Auktionplattform zu ersteigern. Im Moment sieht er darin einen Vorteil wegen der eingebauten Festplatte und kennt sonst keine Unterschiede zur zweiten, neuen Generation:

Ich habe bisher noch niemanden gefunden, der mir überzeugend erläutern konnte, worin nun der Vorteil von Apple tv 2 liegt…

Nun wollen wir mal einen Vergleich ziehen:

Apple TV 1G Apple TV 2G
Software Apple TV Software 3.0.2
Wird nicht mehr weiter entwickelt!
iOS 4.2
Festplatte 40GB oder 160GB Keine
Media Bibliothek Musik, Filme, Videos und Bilder auf der Festplatte und aus dem Internet Musik, Filme, Videos und Bilder vom Mac, iPhone, iPad, iPod touch und aus dem Internet
Auflösung Bis 1080p Bis 720p
Stromverbrauch 48 Watt 6 Watt
Prozessor Intel Apple A4
Anschlüsse HDMI
Component video
Optical audio
Analog RCA stereo audio
10/100BASE-T Ethernet
USB 2.0
802.11n wireless
IR receiver
HDMI
Optical audio
10/100BASE-T Ethernet
IR receiver
Micro-USB
Foto Formate JPEG, BMP, GIF, TIFF, PNG JPEG, GIF, TIFF
Video Formate H.264 (.m4v, .mp4, .mov)
MPEG-4 (.m4v, .mp4, .mov)
H.264 (.m4v, .mp4, .mov)
MPEG-4 (.m4v, .mp4, and .mov)
Motion JPEG (M-JPEG .avi)
Audio Formate AAC
MP3
MP3 VBR
Apple Lossless
AIFF
WAV
Dolby Digital 5.1 surround sound pass-through
HE-AAC (V1)
AAC
MP3
MP3 VBR
Audible
Apple Lossless
AIFF
WAV
Dolby Digital 5.1 surround sound pass-through
Sonstiges - Netflix (US only)
AirPlay

Die Hauptunterschiede findet man zum einen in der Festplatte, zum anderen aber auch im Betriebssystem. Die Apple TV Box der ersten Generation hatte ein eigenes Betriebssystem welches bis dato bei der Version 3.0.2 geendet hat. Eine Weiterentwicklung des in die Jahre gekommenen Betriebssystem bleibt ausgeschlossen. Apple setzt hier viel mehr auf iOS. Darin schlummert auch noch eine Menge Potential. Sollte eines Tages auch via Apple TV Apps gestartet und benutzt werden können, sind der kleinen Box keine Grenzen mehr gesetzt.

Ob eine Festplatte ein positiver oder negativer Punkt ist, dass bleibt dem Benutzer überlassen. Ich persönlich bin froh, wenn ich meine Bibliothek nicht auch noch einmal mehr synchronisieren muss. Und da mein Mac eh 24h in Betrieb ist, spielt es für mich keine Rolle. Ich kann so also jederzeit auf die Mac’sche iTunes Bibliothek zugreifen. Wem es ums gucken von Filmen geht, dem spielt die Festplatte auch keine Rolle, denn die Filme werden so oder aus dem Internet gestreamt. Lediglich wenn man Filme einkauft werden die Stücke einmalig heruntergeladen und auf der Festplatte abgelegt. Aber so ist es auch bei der neuen Generation. Mit dem feinen Unterschied, dass man den Film über den Mac einkaufen muss, dann aber dahin streamen kann, wo man will…

Meiner Meinung nach müsste eine Apple TV der ersten Generation deutlich unter CHF 60.- kosten, dass sich die Anschaffung lohnt. Da diese alte Ausgabe nicht mehr weiterentwickeln wird, muss man jetzt schon zuschauen, wie die Entwicklungen bei der neuen Box an einem vorbei ziehen. Die neue Generation von Apple TV kostet ja gerade einmal schlappe CHF 129.-. Lohnt sich da wirklich noch der Erwerb einer alten Generation?



Copyright © 2007-2010 by Renato and ApfelBlog.ch. All rights reserved.
This feed is for personal, non-commercial use only. (Digital Fingerprint: 9289b8148ec95cb53f40e9ddc9d201c0 (74.125.94.83) )


Original post by Renato and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 14.12.2010 at 05:23

Categories: 114727   Tags: