108473

[Tutorial] Time Machine Zeitpläne mit iCal & Apple Script erstellen

In diesem Tutorial erkläre ich Euch wie Ihr mit einfachen Bordmitteln Zeitpläne für Apples TimeMachine erstellt.
Benötigt wird lediglich “iCal” und etwas Code in “AppleScript”.

Der Hintergrund der Geschichte
Apples TimeMachine sichert alle 60 Minuten inkrementell alle Daten auf der TimeCapsule oder einer an der AirportExtreme angeschlossenen Festplatte. Mir ist dieser Zeitplan zu Traffic-Intensiv im Netzwerk und so suchte ich eine Lösung das Backup nur alle 120 Minuten / 3 mal am Tag oder der Gleichen ausführen zu lassen.

Gewünschtes Ergebnis
iCal soll zu einem von mir gewünschten Zeitpunkt inkrementelle Backups meiner Daten erstellen und so den Traffic im Netzwerk minimieren.
Desweiteren will ich selber sagen wann meine Backups erstellt werden sollen. Manuelle Backups will ich allerdings auch nicht, aus Angst diese zu vernachlässigen und so einem Sicherheitsrisiko ausgesetzt zu sein.

Step 1 – Einstellung von TimeMachine
Damit iCal nach erstelltem Tutorial die Zeitpläne steuern kann, müssen wir als erstes die automatischen Backups von TimeMachine deaktivieren.

Öffnet eure "Systemeinstellungen" und wählt im Feld "System", "Time Machine" aus -> schaltet die automatischen Backups aus.

1.png

In meinem Fall gehe ich davon aus, dass Ihr zuvor schon Backups via TimeMachine erstellt habt und Eure Festplatte für TimeMachine eingebunden wurde, wie es in obigen Screen der Fall ist.

Step 2 – Das Apple Script
Öffnet den AppleScript Editor: "Programme" -> "Dienstprogramme" -> AppleScript Editor.app

Kopiert folgendes Skript hinein in den Editor…

tell application "Terminal"
do shell script "/System/Library/CoreServices/backupd.bundle/Contents/Resources/backupd-helper"
end tell

tell application "Terminal" to quit

…und speichert das Skipt an einem beliebigen Ort auf Eurem Mac.

Was macht das Skript?
Das Skript ruft den vom System aus gesteuerten Backup Prozess auf. Was Ihr im Prinzip manuell erledigen könnt durch einen Klick, dass das Backup manuell erstellt werden soll, machen wir uns hier zu nutze um damit unseren geänderten Zeitplan jetzt im iCal zu erstellen.

Step 3 – Der Zeitplan im iCal
In iCal ist es ja bekanntlich möglich sich zu Terminen erinnern zu lassen, ebenso auch zu bestimmten Zeiten Programme zu öffnen oder Skripte ausführen zu lassen – und genau das machen wir jetzt :)

1: Ein neuer Kalender muss her:
Da ich seit einigen Jahren treuer Kunde von MobileMe bin und ich die Zeitpläne des Backups nicht auf meinem iPhone und/oder iPad haben will, habe ich als erstes einen lokalen Kalender, mit dem Namen "Backup-Schedules", angelegt, damit dieser nicht mit dem Dienst von MobileMe synchronisiert wird.

2.png

2: Der Backup-Termin:
Nun lege ich den ersten Zeitpunkt fest an dem mein Backup erstellt werden soll. Das sieht wie folgt aus:

2.1: Einfaches Ereignis im Kalender "Backup-Schedules" anlegen
3.png

2.2: Unter Erinnerung die Standard Erinnerung "Nachricht mit Ton" ändern auf "Skript Ausführen"
4.png

2.3: Nun das vorhin gespeicherte Skript auswählen
5.png

2.4: Habt Ihr das Ereignis erstellt so empfiehlt es sich die Backup Termine / Ereignisse zu einem gewünschten Zeitpunkt zu wiederholen, ansonsten könntet Ihr Eure Backups ja auch gleich manuell erstellen.

2.5: Der Übersicht halber, habe ich den Kalender "Backup Schedules" im iCal ausgeblendet damit die Backup-Ereignisse nicht die Termine meiner anderen Kalender überblendet.

Ich hoffe die Aneltung hat Euch weiter geholfen. Bei Fragen, wünschen, Kritik etc, freue ich mich über Eure Comments.


Original post by admin and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 08.12.2010 at 23:12

Categories: 108473   Tags: