10020

Apple und andere interessante News • iPhone verpennt den Jahreswechsel

Viele iPhone-Besitzer, die das Gerät als Wecker verwenden, dürften am 1. Januar tüchtig verschlafen haben. Grund: Das Apple-Smartphone „verschlief“ den Jahreswechsel.

Das iPhone 4 von Apple: Smartphone mit kleinen Macken.
Wie BILD.de meldet, ließ sich der Wecker zwar korrekt programmieren, ein Alarm ertönte zur gewünschten Zeit allerdings nicht. Der Fehler tritt offenbar nur bei iPhones auf, die a) mit dem Betriebssystem „iOS 4“ laufen und deren Nutzer b) einen Alarm, der nur einmal ertönt, eingerichtet haben. Verschiedene Blogs melden, dass der Fehler am 3. Januar nicht mehr auftritt; eine Erklärung für das Problem gibt es bislang nicht.

Tipp: Stellen Sie sicherheitshalber im iPhone den Alarm so ein, dass er an mehreren Tagen ertönt. Denn im Wiederholen-Modus funktioniert der Wecker einwandfrei.

Quelle <font size="-1" color="#CD0000" Links for Members only! Bitte registrieren oder einloggen.

Statistik: Verfasst von 4k1n1 — Sa 1. Jan 2011, 18:23 — Antworten 0 — Zugriffe 9


Original post by 4k1n1 and software by Elliott Back

Post to Twitter

Be the first to comment - What do you think?  Posted by - 01.01.2011 at 18:06

Categories: 10020   Tags: